Burgruine Diemerstein

Die Burgruine Diemerstein liegt in einem Seitental nahe Frankenstein. Der erste Adelige der Diemersteiner Burg war Rudegar von Diemarstein, der 1216 erstmals urkundlich benannt wird. Die Burg wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört.

Mittlerweile befindet sich die Burg in Besitz der Stiftung Technische Universität Kaiserslautern, www.tu-kl.de,  und ist nicht frei zugängig. Fachkundige Besichtigungstouren/Führungen nur im Zusammenhang von Führungen ab 10 Personen unter 0 63 03 / 913 - 168.